< zurück

24. April 2022

“Wie ich in nur 30 Minuten lernte, meine Songtexte zu behalten.”

– Beates Erfolgsgeschichte

Ich war gerade eine Woche zum Gesangsurlaub in Italien. Herrlich gut gefiel mir diese Zeit. Wir waren eine kleine Gruppe und hatten eine wunderbare Gesangslehrerin. Ich sang und war glücklich, zumindest meistens. Das, was mich ärgerte und richtig verwirrte, war, dass ich mir die Songtexte nicht merken konnte. Ich las sie immer wieder, lernte sie auswendig und fühlte mich sicher. Doch beim Singen war jede Zeile, die ich dachte, mir gemerkt zu haben, weg aus meinem Kopf. Also sang ich und las dabei erstmal vom Zettel ab. Das fühlte sich nicht so richtig gut an.

Mein Traum war, dass ich mir schnell und einfach, Songtexte merken kann.
Ich hatte auch schon eine Idee, wen ich fragen könnte. Ein Freund hat vor zehn Jahren ein Unternehmen mit dem Namen “Einfach behalten.” gegründet.  Wenn mir jemand weiterhelfen kann, dann doch bestimmt Nicol. Wir verabredeten uns zum Kaffee, freuten uns, dass wir uns wiederzusehen und starteten mit dem Coaching des „schnellsten Erinnerungssystems der Welt“. Nicol erklärte mir die Methode, wie ich mir mithilfe von Bildern und Buchstaben in alphabetischer Reihenfolge, die zum Beispiel alle mit Reisen und Camping in Verbindung stehen und Geschichten dazu den Text merken kann. Für das Lerntraining hatte mir den Song “Fly me to the moon” ausgewählt und war schon sehr gespannt. Die erste Zeile “Fly me to the moon” merkte ich mir zum Beispiel mit dem Buchstaben “A” wie “Auto” und sah mich mit einem Auto zum Mond fliegen… Für jede weitere Liedzeile stand ein weiterer Buchstabe des Aphabets mit einem dazu passenden Bild. Die Geschichten und Bilder in meinem Kopf waren so lustig, dass ich gar nicht merkte, dass ich eigentlich lerne. In nur 30 Minuten konnte ich jede Zeile aus dem Gedächtnis singen, die Anfänge jeder Zeile waren sofort da und ich sang ohne auf den Zettel mit dem Liedtext zu schauen.
Nach einer Stunde habe ich den Text wiederholt und die nächsten Tage jeweils um dieselbe Zeit auch nochmal. Seitdem ist alles im Kopf, der gesamte Songtext, mit all seinen Bildern und Geschichten ist in meinem Gedächtnis! Ich strahle über das ganze Gesicht, singe aus vollem Herzen und bin glücklich bis in die Haarspitzen.
Jetzt freue ich mich schon ganz besonders auf die nächste Reise nach Italien zum Gesangsurlaub. Diesmal werde ich die Songtexte ganz einfach behalten.

Mach auch aus Deinem Wunsch eine Erfolgsgeschichte! Lass Dich inspirieren durch das APRIL Workbook!