< zurück

29. April 2017

Nicole_400_284
“Theater verbindet”

- Nicoles Erfolgsgeschichte

Mein Name ist Nicole Otte, ich engagiere mich seit sechs Jahren in dem „Netzwerk zum kulturellen Wiederaufbau im Irak“. 2013 bin ich mit meinen Kollegen in den Irak gereist, um im Rahmen eines Theater Festivals die Region kennenzulernen. Das Land, die Geschichte und die Menschen haben mich sofort in ihrem Bann gezogen.

Nachdem 2014 die IS in Teilen des Landes eingefallen ist und die daraus resultierende Fluchtbewegung starken Einfluss auf unsere Theaterarbeit nahm, haben wir im Rahmen unseres Netzwerks in Duhok Kleiderspenden verteilt. In dieser Situation stellte sich mir die Frage, was ich innerhalb meiner Möglichkeiten tun kann, um die Situation der Geflüchteten zu verbessern. Nach endlosen Stunden am Schreibtisch ist das Konzept WOVEN THEATRE PROJEKT geboren. Es richtet sich an Geflüchtete, die bereits Erfahrung aus theaternahen Berufen oder im pädagogischen Umgang mit Kindern haben. Sie werden von uns im Theaterbereich weitergebildet, um zweimal wöchentlich, zu Beginn unter unserer Anleitung, mit Kindergruppen zwei mal die Woche zu arbeiten.

Nachdem das Goethe Institut die Förderung zugesagt hat, begann für mich der spannende Prozess, die zu Papier gebrachten Inhalte in die Tat umzusetzen und das Projekt in den Flüchtlingscamps in Erbil zu starten. Es war eine sehr intensive und fordernde Zeit für mich, im Juni 2016 die Strukturen vor Ort einzurichten und von Berlin aus zu steuern. Wir haben im vergangenen Jahr drei Workshops zum Thema Physisches Theater durchgeführt, die wir alle als sehr intensiv, kreativ und herausfordernd erlebt haben. Die Zeit in meinem Projekt setzt unglaublich viel Energie frei, auf allen Seiten, die Entwicklung der Kinder sind enorm, unsere Betreuer*innen aus dem Camp verdienen nun monatliche Honorare und finden so neue Jobperspektiven. So weben wir vor Ort Selbstermächtigungsstrukturen, um Einheimische, Geflüchtete und deren Kinder miteinander zu verbinden, damit sie sich mit Mitteln des Theaters in die neue Gesellschaft eingliedern können.

www.woven-theatre-project.com

Mach auch aus Deinem Wunsch eine Erfolgsgeschichte! Lass Dich inspirieren durch das APRIL Workbook!