< zurück

19. April 2017

Tim1_400_284

“Cartoons für Freunde der Schallplatte

- Tims Erfolgsgeschichte

Eigentlich lag die Idee nahe, meine Begeisterung für Vinyl und den Wunsch wieder mehr zu zeichnen, zu kombinieren: Cartoons, über Menschen wie mich – Plattensammler. In meiner ersten Erfolgsgeschichte habe ich darüber berichtet, wie sich die Idee entwickelte, bis ich letztendlich regelmäßig Cartoons auf meinem Blog zu veröffentlichen begann. Inzwischen ist ein Jahr vergangen. Ein gutes, erfolgreiches, wie ich finde. Ich habe es geschafft, mir regelmäßig kleine Geschichten auszudenken und zu zeichnen. Alle zwei Wochen schlagen sich Protagonisten in Gestalt von Katzenmenschen auf www.reckatz.de mit den Problemen des Schallplattensammelns herum. Auch über Facebook und Instagram bringe ich meine Kunst mittlerweile unter das Volk.

Dabei freute ich mich besonders über die Vielzahl an Likes, die ich erhielt, nachdem meine Cartoons von der Internetplattform Discogs geteilt wurden. Auf einer Plattenbörse hatte ich meine Werke einer Social Media-Mitarbeiterin der Online-Datenbank gezeigt. Sie gefielen ihr und scheinbar auch vielen anderen.

Meinen großen Wunsch, die Comics drucken zu lassen, erfüllte ich mir Ende 2016. 25 Cartoons im 7“-Format in einer kleinen Auflage von 100 Stück verkaufte ich über meine Seite und ausgewählte Plattenläden. Inzwischen ist bereits die zweite Auflage erschienen und der ein oder andere Laden ist dazu gekommen. Eine kleine Besprechung des Hefts, die im MINT-Magazin für Vinyl-Kultur erschien, war nicht nur ein Highlight für mich, sondern auch gute Werbung.

Doch damit nicht genug. Die deutschen Organisatoren des Record Store Days fanden das Comic ebenfalls lustig und fragten, ob ich Interesse an einer Zusammenarbeit hätte. Im Sonderheft zum zehnjährigen Jubiläum des Record Store Days wird eine Auswahl meiner Cartoons erscheinen. In allen teilnehmenden Plattenläden wird es ausliegen. Besser kann ich meine Zielgruppe kaum erreichen. Ich bin gespannt, was als Nächstes kommt. Fest steht jedenfalls, dass im Herbst das zweite Reckatz-Heft in den Druck gehen soll, ich bin bereits fleißig am Zeichnen …

Mach auch aus Deinem Wunsch eine Erfolgsgeschichte! Lass Dich inspirieren durch das APRIL Workbook!